Blickwinkel


6D Mark II

Soo… da war er nun endlich. Dieser Tag, auf den so viele Foto-Enthusiasten hingefiebert hatten… Sich gleichzeitig gefreut und letztlich auch davor gefürchtet hatten. Die 6D Mark II wurde endlich offiziell angekündigt. Meine Meinung, zu Canons neuem Einstieg in die Welt des Vollformats…

mehr lesen

24 Millimeter

Da läuft mir letztens doch wieder so ein Schnäppchen über den Weg, das mich förmlich dazu genötigt hat, eine neue Linse zu kaufen. Zwar sind 24mm nicht neu für mich, aber so eine lichtstarke Festbrennweite in dem Bereich schadet nie. Dazu war das ne gute Gelegenheit, mal wieder ein bisschen in Lightroom rum zu spielen.

mehr lesen

Wischkästla-Knipser on Tour

Neulich gab’s die erste Pilger-Wanderung der Wischkästla-Knipser in Forchheim. Auf Neudeutsch „Instawalk“. Klar, dass ich mir das nicht entgehen lassen konnte. Nass wars, aber trotzdem witzig. ^^

mehr lesen

Zweitausendsechzehn

Letztes Mal habe ich das vergangene Jahr revue passieren lassen, und mit vielen Worten darüber zu lamentiert, was alles tolles passiert ist. Diesmal werde ich das nicht so machen. Stattdessen gibt es eine semi-philosophische Erklärung dafür, und… die Fotos, die ich bei einem spontanen Spaziergang gemacht habe.

mehr lesen

Pfeifen in den Ohren

Das bekommt man, wenn man mal wieder mit der Kamera direkt vor der Bühne und den Lautsprechern rumhüpft. Wie auch dieses mal beim Auftritt von Kafkaesque beim Emergenza Bandcontest…

mehr lesen

Ein Apfel auf dem Fensterbrett

Apple Keynote. Microsoft Event. Die beiden Technik-Giganten haben am 26. und 27. Oktober wieder einmal ihre neueste Hardware der Welt präsentiert. Welchen Weg sie dabei einschlagen bzw. weiter gehen, was das für professionelle Anwender bedeutet, und mein ganz persönlicher Senf dazu. Ein subjektiv objektiver Kommentar.

mehr lesen

Hinter den Kulissen

Letztes Jahr hatte ich die Gelegenheit, beim Musikvideo-Dreh von Promt! hinter den Kulissen mitknipsen zu dürfen. Das an sich war schon eine coole Erfahrung. 🙂 Aber für jemanden wie mich, der im Job regelmäßig selbst filmt, war natürlich besonders spannend das ganze schicke Equipment zu beäugen, das die Jungs dabei hatten.

mehr lesen

Drahtesel mit Muscheln

Das Angenehme daran, wenn man schon zum zweiten mal eine Stadt besucht, ist, dass man viel mehr ein Auge für die kleineren, unauffälligeren Dinge hat, die man sonst vielleicht übersehen würde. So geschehen letztens in Lübeck, als wir am Ufer des Flusses die Installation eines Künstlers entdeckten…

mehr lesen

Wiedersehen mit alten Freunden

Einer meiner ältesten Kumpels ist mit seiner Band beim offenen Podium in Forchheim aufgetreten und hat mich dazu eingeladen. Wie ich halt so bin, wollte ich da nicht ohne Kamera aufkreuzen. Da die ganze Aktion aber eher in die Kategorie „Spontan und total Planungsbefreit“ einzuordnen ist, lag meine große Knipse natürlich mit fast allen Linsen in der Agentur rum. Und hier kam der zweite alte Freund ins Spiel. Denn was noch daheim in einer Tasche schlummerte war meine alte 600D mit dem 70-300 draufgeschraubt und ner alibi-mäßigen 2GB SD-Karte drin. o.O

mehr lesen

Zaun-Spaziergang

Es ergab sich am Wochenende, dass ich mal wieder kurz in die Agentur musste um etwas abzuholen. Nachdem ich meine Kamera schon seit Ende letzten Jahres sträflich vernachlässigt hatte, hab ich beschlossen das gute Stück mal wieder in die Hand zu nehmen, die Strecke zu Fuß zu meistern und mal zu sehen, welche Motive mich auf dem Weg so anspringen. Was das jetz mit Zäunen zu tun hat…?

mehr lesen

Hallo Welt! Hallo 2016!

Nu is es da. Das neue Jahr. Wird aber auch Zeit. Auch wenn es eigentlich nur eine etwas höhere Zahl auf dem Cover von Kalendern ist die wahrscheinlich eh keiner mehr kauft, so ist es doch ein ganz guter Vorwand mal Bilanz zu ziehen, was mir am besten gefallen hat, was so alles passiert is und was vielleicht ab jetzt passieren soll. Inklusive Best-of’s von allem möglichem Schnickschnack der irgendwie mit Design, Fotos, Filmen, Medien, Musik, Technik und anderen nerdigen Sachen zu tun hat. Na dann mal los… ^^

mehr lesen

Fotos mit Kultur und Fussfessel

Ok, das ist vielleicht ein bisschen übertrieben… Die Fußfessel hatte die Form eines Sessels, ganz hinten im großen Saal des E.T.A. Hoffmann Theaters in Bamberg. Von genau diesem sollte bzw. durfte ich die Verleihung des diesjährigen Bamberger Kulturpreises mitknipsen. Und genau da ist die Challenge: Man kann sich ja nicht runter bewegen von dem Ding. Und so fühlt sich das für den sonst eher freilaufenden Fotografen schon ein bisschen an, wie ne Fußfessel.

mehr lesen

Wo ist mein Fokus? Auf der Suche bei Blende 1.8

Der jüngste Zuwachs in meiner kleinen Objektiv-Sammlung ist das EF 50mm 1.8 STM. Es ist die neueste Inkarnation von Canons 50mm Preis-Leistungs-Renner, auch bekannt als ‚Nifty Fifty‘ oder ‚Plastic Fantastic‘, und in zweierlei Hinsicht eine Premiere für mich. Hier sind ein paar erste Gehversuche damit. Oder besser Sitzversuche…

mehr lesen

12 Tasten?

Die Maus. Auch wenn sich inzwischen Grafiktabletts und auch andere Gerätschaften ihren Platz erobert haben, ist sie immernoch DAS Werkzeug für Designer und Grafiker. Wie der Hammer für Zimmerleute und Kettensägen für amerikanische Hinterwäldler-Serienmörder. Doch welcher Nager hat den Platz auf den Schreibtischen verdient?

mehr lesen

House-Fotografie

Ja… das ist schon richtig geschrieben. Dieses Shooting hatte nix mit Architektur zu tun, sondern mit einem kleinen House-Festival, das ein Kumpel von mir jedes Jahr auf die Beine stellt. Und auch wenn die Musik für mich persönlich eher akusitsche Folter war, sind Leute die Party machen und Spaß haben immer ein dankbares Motiv. Hier gibts eine kleine Auswahl meiner Ausbeute.

mehr lesen

Wort-Akrobaten

Ist nicht gerade einfach Fotos von einem Poetry-Slam zu machen, wenn man wirklich AUF der Bühne sitzt, weil der Raum einfach bis zum letzten Zentimeter voll mit Zuschauern ist. Andererseits auch ein interessanter Blickwinkel. Auch wenn’s immer der gleiche ist. ^^

mehr lesen